Erstellt am 01. Januar 2016, 10:08

Rettungsaktion in Zeliking. Am letzten Tag des Jahres wurden 4 Feuerwehren des Bezirkes Melk nach Einsiedl im Gemeindegebiet von Zelking alarmiert.

 |  NOEN, Einsatzdoku - Steyrer
Umgehend rückten die FF Erlauf, die FF Pöchlarn, die FF Zelking sowie die FF Matzleinsdorf zum Einsatzort aus. Das Team der Rettungssanitäter benötigte nach einer erfolgreichen Reanimation Unterstützung der Feuerwehr. Da der Patient im 1. Stock lag und ein Abtransport durch das enge Stiegenhaus nicht möglich war, entschied man sich für eine Drehleiterbergung über das Fenster. Der Patient konnte erfolgreich wieder belebt werden und wurde vom Krankenwagen Melk abtransportiert.