Erstellt am 19. November 2015, 04:38

Ruprechtshofen sagte "Danke". Zahlreiche verdiente Gemeindebürger wurden bei einer Festsitzung ausgezeichnet.

Ehrenring der Marktgemeinde Ruprechtshofen für Mesner: Bürgermeister Leopold Gruber-Doberer, Alois Riedl, Vizebürgermeister Martin Leeb (v. l.).  |  NOEN, JOHANNES SCHERNDL

 Im Rahmen einer Festsitzung im bis auf den letzten Platz gefüllten Festsaal gab Bürgermeister Leopold Gruber-Doberer einen Rückblick auf die letzten beiden Jahre. 

„Vieles konnte nur geschaffen werden, weil es Zusammenhalt gibt und alle in die gleiche Richtung marschieren“, so Gruber-Doberer. Die Ansiedlung eines Arztes, die Renovierung des Amtsgebäudes sowie die Erschließung von zusätzlichen Trinkwasserquellen sind die Herausforderungen für die nächsten Jahre.

Großes Engagment für Kirche und Gemeinde

An 29 Personen wurden Auszeichnungen für besondere Verdienste um die Marktgemeinde Ruprechtshofen verliehen. Für sein Engagement in der Pfarre als Mesner erhielt Alois Riedl den Ehrenring der Marktgemeinde Ruprechtshofen.