Erstellt am 23. Mai 2016, 09:07

von NÖN Redaktion

Spezialisten gehen gemeinsamen Weg. Vernetzung bringt nicht nur das Internet. Vernetzung brauchen auch Unternehmer bei der Umsetzung von digitalen Lösungen.

Bei der Hausmesse von Martin Herbst in seinem Geschäft SoundExclusive in der Linzerstraße 26 in Melk: Wirtschaftskammer-Obmann Franz Eckl (v. l.), Karl Janda, Gerhard Tauber, Martin Herbst und Kurt Riegler.  |  NOEN, Presse&Foto FRANZ GLEISS
Das zeigte Elektrofachhändler Martin Herbst bei einer Hausmesse am Freitag in seinem Unternehmen SoundExclusive in der Linzer Straße: Mit seinen Handy-Lösungen verbindet er die Alarmanlagen von Karl Janda, die Jalousien von Gerhard Tauber und die Heizungen von KurtRiegler. 

Wirtschaftskammer-Obmann Franz Eckl zeigte sich beeindruckt von der Kooperation: „Es funktioniert nur mit einem gemeinsamen Auftritt und der Zusammenarbeit von Kleinunternehmern. Dieser Weg ist beispielgebend für viele Branchen.“

Kleinunternehmen können zudem durchaus mit Preisen von Elektrohandelsketten mithalten, versicherte Martin Herbst: „Wir sind bei vielen Produkten sogar günstiger.“ In Zukunft will er zwei Mal jährlich zu einer Hausmesse laden - „Damit die Kunden diese Preisvorteile, das Fachwissen und die Freundlichkeit unseres Unternehmens kennen lernen können.“