Erstellt am 17. Februar 2016, 09:04

von NÖN Redaktion

Superstar Gabalier besuchte Larissa. Andreas Gabalier besuchte nach Facebook-Posting die 2-jährige Larissa in Gansbach.

Larissas Familie mit Andreas Gabalier: Schwester Nina (v. l.), Vater Martin, Mutter Sonja, die kleine Larissa und der Star-Musiker.  |  NOEN, privat

Nach einem Facebook-Posting sagte Musik-Superstar Andreas Gabalier spontan zu, die schwerkranke Larissa aus Gansbach zu besuchen ( die NÖN berichtete ).

Die Zweijährige leidet an der seltenen Glasknochenkrankheit und ist kleinwüchsig. Vergangene Woche war es nun so weit, der Star kam nach Gansbach. Bei Larissa und ihrer Familie war die Freude groß. Er brachte ihr ein „Torterl“ mit. „Sie hat ihn definitiv erkannt“, so Larissas Mutter Sonja Ettenauer.