Erstellt am 03. Februar 2016, 05:03

von Jürgen Scheuchelbauer

Top-Wirte aus Bezirk. Unter 52 ausgezeichneten „Top-Wirten“ des Landes Niederösterreich finden sich sechs aus dem Melker Bezirk.

Der Denkenhof in Rametzberg bei Kilb wurde ebenfalls zum „Top-Wirt“ ausgezeichnet. Im Bild: NÖ-Werbung-Geschäftsführer Christoph Madl (v. l.), Engelbert und Rosa Pitterle, Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Landeshauptmann Erwin Pröll und NÖ-Wirtschaftskultur-Obmann Harald Pollak.  |  NOEN, Roman Seidl

Viele heimische Wirte fieberten der 18. Auflage der Veranstaltung „Ein Fest für Wirte“ der niederösterreichischen Wirtshauskultur entgegen. Eine Jury testete anonym verschiedenste kulinarische Aushängeschilder des Landes.

In puncto Ambiente, Mitarbeiter, regionale und saisonale Speisen und Getränke sowie liebevolle Details konnten von 230 Mitgliedsbetrieben der NÖ Wirtshauskultur insgesamt 52 überzeugen — sechs davon aus dem Bezirk Melk. Landeshauptmann Erwin Pröll und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav zeichneten in der ehemaligen Reitschule im Schloss Grafenegg die Gastronomen als „Top-Wirte“ aus.

Wie bereits im Vorjahr dürfen sich der Gasthof Pitterle („Denkenhof“) aus Rametzberg bei Kilb, das Wirtshaus Beringer aus Mank, der Landgasthof Engel („Zur schönen Wienerin“) aus Marbach, der Gasthof Stumpfer aus Schönbühel und der Gasthof Bamberger („Zur Roten Säge“) aus St. Oswald über die Anerkennung freuen. Der sechste Preisträger aus dem Bezirk ist der Gasthof „Altes Presshaus“ aus Petzenkirchen. Der Geschäftsführer Herbert Mayrhofer jun. erhielt diese Auszeichnung nach der Übernahme des Presshauses von seinem Vater das erste Mal.

Neben den prämierten „Top-Wirten“ wurden die Einsteiger, Aufsteiger sowie der Top-Wirt des Jahres geehrt. Der Titel „Top-Wirt des Jahres 2016“ ging an die Familie Essl vom Landgasthaus Winzerstüberl aus Rührsdorf (Bezirk Krems). In der Kategorie Einsteiger des Jahres sicherte sich der Stockerwirt aus dem Wienerwald den Titel. Zum Aufsteiger des Jahres wurde das Gasthaus Bsteh aus dem Weinviertel gewählt.


Die Top-Wirte:

Aus dem Bezirk Melk wurden zu „Top-Wirten“ ernannt:

  • Gasthof Pitterle („Denkenhof“) in Rametzberg bei Kilb

  • Wirtshaus Beringer in Mank

  • Landgasthof Engel („Zur schönen Wienerin“) in Marbach

  • Gasthof Stumpfer in Schönbühel

  • Gasthof Bamberger („Zur Roten Säge“) in St. Oswald

  • Gasthof „Altes Presshaus“ in Petzenkirchen

  • Top-Wirt des Jahres 2016: Landgasthaus Winzerstüberl in Rossatz (Bezirk Krems)

  • Einsteiger des Jahres 2016: Stockerwirt im Wienerwald

  • Aufsteiger des Jahres 2016: Gasthaus Bsteh im Weinviertel