Erstellt am 07. Februar 2016, 21:32

von Susanne Leonhartsberger

Turnerball in Ybbs. Durch die Semesterferien blieben am Samstag zwar einige Besucher aus, ein Erfolg war der Traditionsball des Turnvereins trotzdem.

 |  NOEN, Susanne Leonhartsberger
Das Team um Obmann Thomas Waldhans schuf  durch Deko und Lichteffekte  eine zauberhafte Atmosphäre im Ballsaal und den Bars. Bei der Prämierung siegte in der Einzelwertung „Zombie“ Gabriel Weinberger vor „Robin Hood“, bestehend aus Sissy und Karl Bock. Den Gruppensieg holte die Hotvolley-Gruppe „Dove Seife“ vor den Busfahrern „300 PS“ und den zauberhaften Einhörnern aus Petzenkirchen.