Melk

Erstellt am 18. Juli 2016, 14:35

Startschuss für Höfefest. Am kommenden Wochenende findet in 23 Höfen der Stadt Melk das Höfefest statt.

Am kommenden Wochenende lädt die Stadt Melk wieder in ihre 23 Höfe zum diesjährigen Höfefest.  |  Stadt Melk / Gleiß

Die Stadt Melk lädt am kommenden Wochenende, vom 22. bis zum 24. Juli, wieder zu einem historischen Besuch in 23 Höfe und Hotspots der Bezirkshauptstadt. Die ersten Höfe öffnen am Freitag und am Samstag bereits am Nachmittag ihre Tore.

Gastronomen sorgen wieder für eine ganze Palette an Köstlichkeiten. Unter anderem findet sich ein gefülltes Spanferkel im kulinarischen Angebot. Dazu gibt es braufrisches Bier, erlesene Weine oder eigens gerösteter Kaffee. Für Unterhaltung sorgen von der Blasmusik bis zum DJ die verschiedensten Live-Bands. Was ist neu am diesjährigen Höfefest? Das Rote Kreuz gestaltet am Freitag ab 14 Uhr das erste Mal ein Kinderprogramm inklusive Hüpfburg. Im Pfarrhof findet unter anderem am Samstag von 11 bis 14 Uhr ein Bogenschießen-Workshop statt. Ausklingen wird das Höfefest erstmals am Sonntag ab 11 Uhr mit einem Frühschoppen am Hauptplatz mit der Stadtkapelle.

„Manche Schönheiten der Melker Innenstadt kann man ausschließlich beim Höfefest bewundern“, regt Organisator Gerhard Schuberth die Besucher an. Infos: www.hoefefestinmelk.at.