Erstellt am 24. Mai 2016, 05:04

von Redaktion Gmünd

Verführung in Pöggstall. Die Landesausstellung 2017 in Pöggstall war am Mittwoch großes Thema bei „Waldviertel pur“ am Wiener Rathausplatz.

Bei »Waldviertel pur« am Wiener Rathausplatz: Landtagsabgeordneter Karl Moser (v. l.), Bürgermeisterin Margit Straßhofer und der künstlerische Leiter Kurt Farasin.  |  NOEN, Ramharter
Auch die Landesausstellung 2017 in Pöggstall war bereits Thema bei „Waldviertel pur“ – der großen Werbeveranstaltung für die Region, die heuer erstmals auf dem Wiener Rathausplatz stattfand.

Im Rahmen der Eröffnung am Mittwoch plauderte Moderator Andy Marek mit Bürgermeisterin Margit Straßhofer, Landtagsabgeordnetem und ARGE-Sprecher Karl Moser und dem künstlerischen Leiter der Ausstellung Kurt Farasin über die Pläne für die Landesausstellung 2017.Karl Moser betonte, dass in der Vorbereitung schon sehr viel geschehen sei, unter anderem erfolgte bereits der Bau einer Radroute.

Kurt Farasin bezeichnete die Landesausstellung 2017 als „Verführungs- und Entführungsprogramm“. Im Mittelpunkt stehe nicht nur die Folterkammer, sondern auch die Spielregeln der Gesellschaft, die Streitkultur und die Menschenrechte. „Verführen wir über ,Alles was Recht‘ ist und entführen wir in die Region, die es sich verdient“, schloss Farasin.