Erstellt am 07. März 2016, 09:30

von Walter Fahrnberger

Wachau-Classic schon früher. Die beliebte Oldtimer-Veranstaltung "Wachau-Classic" wird heuer beim 15. Jubiläum bereits am 9. Juni gestartet.

Herta Mikesch, Peter Schöller, Marianne Neubauer, Obfrau Margarete Trümmel, Gerhard Schuberth (neu zuständig für Öffentlichkeitsarbeit) und Harald Neger vom »Verein zur Ausrichtung von Oldtimer Veranstaltungen« freuen sich schon auf die 15. Auflage der Garanta Wachau-Classic, die heuer bereits im Juni startet.  |  NOEN, Foto: Walter Fahrnberger

Auf Hochtouren laufen bereits die Vorbereitungen zur diesjährigen Garanta Wachau Classic. Schließlich geht heuer berits die 15. Auflage dieser beliebten Oldtimer-Veranstaltung über die Bühne.

Wie gewohnt ist das Veranstalter-Team rund um Obfrau Margarete Trümmel und Harald Neger bemüht, den Teilnehmern ein perfektes Event zu organisieren.

Neu ist heuer der frühere Termin am Wochenende vom 9. bis 11. Juni. In bewährter Weise führt die Route durch das (diesmal frühsommerliche) Weltkulturerbe Wachau, sowie durch das Most- und Weinviertel.

Unter dem Motto „Aus der Region für die Region“ legen die Veranstalter Wert auf die Wertschöpfung für den Bezirk Melk und Umgebung. Erklärtes Ziel sind rund 1.000 zusätzliche Übernachtungen durch die Teilnehmer hinter dem Steuer oder durch interessierte Besucher am Rande der Straßen.