Pöchlarn

Erstellt am 13. Juli 2016, 11:54

von Elisabeth Schuster

Standortwechsel beim „River Rumble“. Wegen des Wetters findet das „River Rumble“ in Wörth 1 bei Pöchlarn statt. Die Abendveranstaltungen gehen im Stadtsaal in Marbach über die Bühne.

Raimund Bauer

„Aufgrund des hohen Wasserstandes, kann der Wakeboardcontest nicht auf der Donau in Marbach stattfinden“, erklärt Helmut Nagl von den Wakesharks. Deshalb findet der Bewerb auf dem Jetskiteich in Wörth 1 bei Pöchlarn statt. Der Zeitplan bleibt gleich. Die Abendveranstaltungen finden im Marbacher Festsaal statt.

Beeindruckende Tricks der Wakeboarder gibt es auch heuer wieder zu bestaunen. Von 15. bis 17. Juli findet das „River Rumble“ der Marbacher „Wakesharks“ statt. Bereits zum zwölften Mal geht der Wakeboardcontest über die Bühne.

Alle jagen Nico Juritsch

Bis zu 40 Starter aus ganz Österreich werden an diesem Wochenende erwartet. Der Mann, den es zu schlagen gilt, heißt Nico Juritsch. Der Wakeboarder aus Pörtschach am Wörthersee ist das derzeitige Ausnahmetalent der österreichischen Wakeboardszene.

Gejagt wird Juritsch von den Hofer-Brüdern, Philipp und David, aus Vorarlberg sowie dem Ybbser Alexander Eplinger. Um den Sieg beim „Open Men“ werden sich wahrscheinlich diese Topathleten matchen.

Aus niederösterreichischer Sicht dürfen sich die mehrfachen Landesmeister Michael Scharner, Alexander Eplinger und Patrick Kittl die meisten Chancen einräumen. Ziel dieser Athleten bei der nationalen Konkurrenz ist ohne Frage eine Platzierung unter den Top drei.

Kuntner (17) will Erfahrungen sammeln

Von den Wakesharks wird der 17-jährige Simon Kuntner an den Start gehen. Sein Ziel ist es, Erfahrung zu sammeln und den Anschluss an die österreichische Spitze zu finden.

Während am Freitag das Training stattfindet, wird es am Samstag ernst: Die Quali beginnt ab 9 Uhr mit den Girls, Boys, Amateuren, Masters, Junior Men und danach den Open Women und Men. Nach einer kleinen Mittagspause geht es Schlag auf Schlag.

Zeitplan:

- Freitag, 15. Juli

Nachmittag Freies Training

21 Uhr King Luie & the Gunslingers im Marbacher Stadtsaal

- Samstag, 16. Juli

9 bis 13 Uhr Qualifikation;

15 bis 19 Uhr Finale, danach Siegerehrungen;

21 Uhr Official Aftershow am Clubareal mit „Wild Evel and the Trashbones“, „Ala’Ska“ und DJ Battle Horche Maria VS Officer Pat, ebenfalls im Stadtsaal.