Erstellt am 08. Mai 2016, 05:04

Wenn sich zwei streiten .... Nochilingastadl spielt von 6. bis 27. Mai den Schwank "Die Prozesshansln" im Pfarrstadl. Erlös dient wieder der Kinder-Krebshilfe.

Die Theatergruppe Nochilingastadl spendete bisher insgesamt 49.000 Euro für die Kinder-Krebshilfe. Sie spielt ab 6. Mai »Die Prozesshansln«: Walter Frühwirt (v. v. l.), Johannes Günthör, Hannes Frühwirt; (h. v. l.) Elfi Egger, Sandra Wimmer, Jürgen und Inge Schlager, Roland Radinger  |  NOEN, privat

Normalerweise ist ein gerichtlicher Streit nichts zum Lachen – anders beim aktuellen Theaterstück des „Nochilingastadl“: Wenn sich hier zwei ehemals gute Freundinnen in die Haare kriegen, wird die Bühne im Pfarrstadl zum heiß umkämpften Boden. „Abkühlung“ finden die Ehemänner der Streithähne aber nicht vor Gericht, sondern in einer Bar ...

Heuer betreten die Laiendarsteller bereits zum 13. Mal die Theaterbretter, um ihrem Publikum einen humorvollen Abend (wie immer bei bester Bewirtung) zu ermöglichen. Ein Happy-End gibt es nicht nur auf der Bühne, sondern auch nach der Endabrechnung. Der Erlös kommt wieder der Elterninitiative der Kinder-Krebshilfe zugute.


Theater-Termine

Die Theatergruppe Nochilingastadl spielt heuer die Komödie „Die Prozesshansln“ 

Pfarrstadl Nöchling

Vorstellungen:

  • Premiere: Freitag, 6. Mai 2016, 20 Uhr
  • Samstag, 7. Mai 2016, 20 Uhr
  • Sonntag, 15. Mai 2016, 20 Uhr
  • Montag, 16. Mai 2016, 14 Uhr
  • Freitag, 20. Mai 2016, 20 Uhr
  • Samstag, 21. Mai 2016, 20 Uhr
  • Mittwoch, 25. Mai 2016, 20 Uhr
  • Freitag, 27. Mai 2016, 20 Uhr

Kartenpreise:

  • Erwachsene 8 Euro
  • Kinder bis 12 Jahre 4 Euro

Kartenreservierung täglich von 15 bis 20 Uhr unter 0664 /9196209 (Ingrid Buchinger).

Infos:  www.nochilingastadl.at