Amstetten , Blindenmarkt , Ybbs an der Donau

Erstellt am 20. Mai 2017, 09:14

von Redaktion noen.at

Schwerer Crash mit vier Fahrzeugen: Ein Verletzter. Schwerer Unfall mit insgesamt vier (!) beteiligten Fahrzeugen am Freitagabend auf der Westautobahn (A1) zwischen Amstetten Ost und Ybbs.

Nach dem Crash, der sich auf der Fahrbahn Richtung Wien ereignet hatte, kamen drei drei der Fahrzeuge auf der dritten Fahrspur und der vierte Wagen auf dem Pannenstreifen zum Stillstand kam.

Eine Person wurde verletzt und musste vom Rettungsdienst nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach der polizeilichen Unfallaufnahme und deren Freigabe räumte die FF Blindenmarkt die Unfallstelle, nach rund 2 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.