Erstellt am 03. Mai 2016, 05:04

von Anna Faltner

Ysperklamm: Zugang wird attraktiver. Im Zuge der Vorbereitungen für die Landesausstellung wird rund um die Ysperklamm einiges überarbeitet und erweitert.

Schon bald erstrahlt die bekannte Ysperklamm in neuem Glanz. Anfang Mai gibt es eine Abendwanderung, wo Besucher die stimmungsvolle »dunkle« Seite der Klamm kennenlernen können.  |  NOEN, Ysperklamm
Die Landesausstellung 2017 in Pöggstall naht in Riesenschritten. Dafür rüstet sich derzeit auch die Gemeinde Yspertal. Weit oben am Plan steht die Renovierung der beliebten Ysperklamm.

Um den wanderbegeisterten Besuchern mehr Parkmöglichkeiten zu gewährleisten, werden Parkplätze erweitert und ansprechender gestaltet. Im Zuge dieser Bauarbeiten soll der komplette Zugang zur Klamm attraktiver gestaltet werden. „Der Eingangsbereich bekommt ein vollkommen neues Outfit“, verrät Landtagsabgeordneter Bürgermeister Karl Moser. Dort soll auch ein Kiosk entstehen, der über Broschüren u. ä. verfügt.

Aber nicht nur der Eingangsbereich wird renoviert, sondern auch Wanderwege, Stiegen und Stege. „Das Bundesheer unterstützt uns und befördert zum Beispiel die Holzbalken nach oben“, berichtet der Ortschef.
Wanderstrecke wegen Bauarbeiten gesperrt

Arbeiten voraussichtlich bis 5. Mai beendet

Am 5. Mai veranstaltet der Club Yspertal Tourismus das Spektakel „Lichtermee(h)r und Klangzauber – Ysperklamm bei Nacht“. „Danach wird die Klamm aufgrund der Renovierungsarbeiten immer wieder teilweise gesperrt sein“, sagt Moser. Wegen Holzschlägerungsarbeiten war sie die letzten drei Wochen bereits gesperrt. Bis zum 5. Mai sollten die Arbeiten aber jedenfalls beendet sein.

Einen zweiten Schwerpunkt hinsichtlich der Ausstellung legt die Gemeinde auf die Errichtung eines Generationenparks. In Kooperation mit der HLUW soll dieser zwischen Altenmarkt und Ysper entstehen und ein Garten zur Erholung werden.

Veranstaltung

„Lichtermee(h)r & Klangzauber in der Ysperklamm“:

  • Abendwanderung durch die beleuchtete Ysperklamm am Donnerstag, 5. Mai, von 19.30 bis 21.30 Uhr

  • Notwendige Ausrüstung: feste Wanderschuhe, Stirnleuchten oder Taschenlampen

  • Preise: Erwachsene vier Euro, Kinder bis 12 Jahre frei.

  • Weiteres: Offenes Feuer ist untersagt. Wanderung nur bei trockener Witterung. Nähere Infos ab Mittwoch unter:  www.yspertal.gv.at.