Yspertal

Erstellt am 18. April 2017, 08:10

von Anna Faltner

Moser: „Eine wirklich perfekte Ausstattung“. Die Ysperklamm wird am 6. Mai mit 60 neuen Parkplätzen, einer Infostelle sowie 40 sanierten Brücken und Stegen neu eröffnet.

Nach rund einem Jahr Bauzeit wartet die Ysperklamm nun mit neuen Parkplätzen, renovierten Stegen und Infostelle auf.  |  NOEN, Ysperklamm

Nach rund einem Jahr Bauzeit erstrahlt die Ysperklamm nun schon fast im neuen Outfit. Die Fertigstellung der Parkplätze sowie der Infostelle stehen während der finalen Phase bis zur Eröffnung am 6. Mai noch am Plan. Ab diesem Zeitpunkt ist die Ysperklamm auch offiziell als eine der sechs Waldviertel-Stationen geöffnet.

Das letzte Jahr war mit einigen Herausforderungen verbunden: „Es war teilweise sehr schwierig, zum Beispiel die Bäumstämme im steilen Gelände zu transportieren“, betont VP-Bürgermeister Karl Moser. Eine große Stütze dabei war das Bundesheer Melk, mit dessen Hilfe mehr als 40 Brücken und Stege erneuert werden konnten.

 

Parkplätze wurden mehr als verdoppelt

 

Schon im Endstadium ist der neue Parkplatz. „Wir haben unsere Parkflächen mehr als verdoppelt und haben 60 neue, ordnungsgemäße Parkplätze geschaffen. Eine wirklich perfekte Ausstattung“, lobt der Ortschef.

Bis zur Eröffnung soll auch die Infostelle beim Eingangsbereich betriebsbereit sein. Sie dient in erster Linie zur touristischen Information, inkludiert ein öffentliches WC und bietet Snacks zur Stärkung an. „Außerdem werden dort Elektrostationen für Autos und Räder eingerichtet sowie Anstecker für Wohnmobile“ erklärt Moser.

Die Neueröffnung der Ysperklamm findet am 6. Mai gemeinsam mit der Veranstaltung „Lichtermee(h)r & Klangzauber“ statt.