Yspertal

Erstellt am 05. Juli 2016, 05:00

von Friedrich Reiner

Wohnhausanlage eröffnet: "Wohntraum wurde wahr“. Landeshauptmann-Stellvertreterin Johanna Mikl- Leitner eröffnete letzten Montag die Wohnhaus- und Reihenhausanlage in Altenmarkt im Yspertal.

Schlüsselübergabe in Altenmarkt: Willibald Grötzl (v. l.), Bezirkshauptmann Norbert Haselsteiner, Nationalratsabgeordneter Georg Strasser, Vizebürgermeisterin Veronika Schroll, Landtagsabgeordneter Karl Moser, Landeshauptmann-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner, Pfarrer Fabian Ehujuo, Manfred Damberger und Architekt Friedrich Pluharz. Reiner  |  NOEN

In den letzten drei Jahren war die Bevölkerungszahl in Yspertal stets steigend. So entstand die Notwendigkeit, zusätzlichen Wohnraum zu schaffen, wie Bürgermeister Karl Moser betonte.

Am Erlenweg in Altenmarkt errichtete die „Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft Waldviertel“ (WAV) eine Wohnhausanlage mit 18 Wohnungen und eine Reihenhausanlage mit fünf Einheiten. Derzeit sind noch ein Haus und zwei Wohnungen frei.

Nach der Begrüßung durch Manfred Damberger und der Projektvorstellung segnete Pfarrer Fabian Ehujuo die Gebäude mit ihren Bewohnern. Architekt war Friedrich Pluharz. Die Gesamtbaukosten beliefen sich auf rund 3,2 Millionen Euro. Durch den Einsatz verschiedener energiesparender Maßnahmen konnte die höchstmögliche Förderungsstufe erreicht werden.

In ihrer Festansprache ging Johanna Mikl-Leitner auf einige positive Aspekte ein: „Ein Wohntraum wurde hier für die Bewohner (die auch aus dem nahen Oberösterreich kommen) wahr, individuelle Wohnbedürfnisse konnten hier verwirklicht werden.“ Stolz zeigte sie sich über die Tatsache, „dass die Mietpreise in Niederösterreich unter dem Bundesdurchschnitt liegen. Rund eine halbe Milliarde gibt es jährlich Förderungen des Landes Niederösterreich“.

Der Ortschef ging auch auf die kommende Landesausstellung 2017 in Pöggstall ein: „Hier kommt einiges an positiver Wertschätzung auf uns zu.“

Für Zimmerer- Spengler- und Dachdeckerarbeiten war die Firma Drascher aus Pöchlarn zuständig, Fenster und Türen erledigte Firma Hauer-Fenster GmbH aus Waidhofen/Thaya.