Erstellt am 04. November 2015, 14:17

Zirkusfloh in Melk. Das Erzählkonzert "Der Floh im Ohr" findet am Donnerstag statt. Am 6. November gibt es ein Konzert von Luis Ribeiro.

Floh Florian ist aus dem Zirkus geflohen und sitzt nun im Ohr seiner Erzählerin. Seine Märchen werden das Publikum begeistern. Das Kinderprogramm der Tischlerei ist heiß begehrt, daher schnell noch Karten sichern.  |  NOEN, zVg

Wer sich und seine Kinder von einem ehemaligen Zirkusfloh begeistern lassen möchte, ist am 5. November in der Tischlerei Melk genau richtig: Das Erzählkonzert für Kinder „Der Floh im Ohr“ handelt von Floh Florian, der aus dem Zirkus geflohen ist und nun im Ohr der Erzählerin sitzt. Seine Märchen begeistern Erwachsene und Kinder ab vier.

Ein besonderes Gustostückerl ist in dieser Woche zudem Luis Ribeiro. Der austro-brasilianische Percussionist – übrigens einer der begehrtesten Schlagwerker in ganz Europa – begeistert mit großer rhythmischer Vielfalt, von sehr traditionellem Samba bis modernerem „World Music Beats“.


DAS PROGRAMM

Folgendes Programm erwartet die Zuschauer in der kommenden Woche in der Tischlerei Melk:

Donnerstag, 5. November, ab 16 Uhr: Erzählkonzert „Der Floh im Ohr“, ab vier Jahren.
Freitag, 6. November, ab 20 Uhr: Konzert von Luis Ribeiro, einem austro-brasilianischen Percussionisten.
Samstag, 7. November, ab 20 Uhr: Konzert von der österreichischen Band „Folkshilfe“.

Kartenvorverkauf: 02752-54060 oder office@wachaukulturmelk.at