Hofamt Priel

Erstellt am 22. Juli 2016, 23:47

Radfahrer bei Kollision lebensgefährlich verletzt. Ein 16-jähriger Radfahrer hat am Freitag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Hofamt Priel (Bezirk Melk) lebensgefährliche Verletzungen erlitten.

 |  NOEN

Der Schüler dürfte am Donauradweg nach Melk eine Stopptafel übersehen haben und fuhr ohne anzuhalten auf die B3. Er prallte gegen den Pkw eines 25-Jährigen. Der 16-Jährige wurde laut Polizei vom Hubschrauber in das Landesklinikum St. Pölten geflogen.

Ein 17-Jähriger begleitete den Jugendlichen bei der Radtour. Er blieb ebenso wie der Autolenker und drei weitere Insassen im Wagen unverletzt.