Erstellt am 31. Mai 2016, 10:03

von Werner Kraus

110 Gruppen traten an. Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb: Die Anzahl der diesjährigen Teilnehmer aus dem Abschnitt Poysdorf-Schrattenberg war enorm.

Altruppersdorf holte sich in Bronze, Klasse A hinter Seriensieger Ottenthal 1 den hervorragenden zweiten Platz. Im Bild: Harald Schreiber, Manuel Brüger, Gerald Brüger, Clemens Wiesmann, Harald Wiesmann, Andreas Brüger, Manfred Schulz, Franz Buchmann, Alfred Groyer, Patrick Hieblinger, Thomas Grießl, Andreas Hieblinger, Karl Wilfing, Claus Wiesmann, Johannes Theissner, Reinhard Steyrer.  |  NOEN, Werner Kraus

Eine rekordverdächtige Beteiligung von 110 Wettkampfgruppen gab es beim Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb des Abschnittes Poysdorf-Schrattenberg in Altruppersdorf.

Mit dabei auch Gästegruppen aus Stanz im Mürztal und Ramsau im Bezirk Lilienfeld.

Bei der Siegerehrung dankte Abschnittsfeuerwehrkommandant Franz Buchmann dem Ausbildungssachbearbeiter und seinem Team für die Austragung des Bewerbes.

Bürgermeister Thomas Grießl hob den Sportverein und die FF Altruppersdorf für die Austragung dieses Bewerbes und Festes hervor.


Ergebnisse

  • Bronze A – Abschnitt: 1. Ottenthal 1, 2. Altruppersdorf 1, 3. Guttenbrunn
  • Bronze B – Abschnitt: 1. Erdberg 2, 2. Ottenthal 3, 3. Altruppersdorf 2
  • Silber A – Abschnitt: 1. Ottenthal 1, 2. Erdberg 1, 3. Schrattenberg 1
  • Silber B – Abschnitt: 1. Guttenbrunn, 2. Kleinschweinbarth, 3. Poysdorf 1
  • Bronze A – Bezirk: 1. Zwingendorf 1, 2. Kottingneusiedl 1, 3. Altmanns 1
  • Bronze B – Bezirk: 1. Staatz-Kautendorf 2, 2. Neudorf 2, 3. Hagendorf
  • Silber A – Bezirk: 1. Kottingneusiedl 1, 2. Großharras 1, 3. Zwingendorf 1
  • Silber B – Bezirk: 1. Staatz-Kautendorf 2
  • Bronze A – Frauen: 1. Kottingneusiedl 4, 2. Gaweinstal, 3. Großharras 2