Erstellt am 18. September 2015, 05:47

von Petra Wiesmayr

Ein Haus der Kunstvielfalt. Architekt Manfred Staudinger lässt das 2011 erstmals stattgefundene Art Event dieses Jahr wieder in Wolkersdorf aufleben.

Birgit und Manfred Staudinger feierten das 20-jährige Bestehen des Ateliers Staudinger unter anderem mit Landesrat Karl Wilfing und Bürgermeisterin Anna Steindl.  |  NOEN, Petra Wiesmayr

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Ateliers Staudinger lud Manfred Staudinger am Freitag in seine Räume, wo es neben Ausstellungen von Architektur, Kunst und dynamischer Fotografie, auch Foto- und Filmvorführungen der Arbeiten aus den letzten 20 Jahren zu sehen gab sowie Ausstellungen vieler Künstler aus den Veranstaltungen von 1995 bis 2015.

Manfred Staudinger bedankte sich bei seiner Familie für die Geduld, die sie ihm und seiner künstlerische Tätigkeit entgegenbringt, die er neben seinem Beruf als Architekt bereits seit 34 Jahren betreibt und ausstellt.

Drei Kataloge zum Jubiläum

Zum Jubiläum erstellte er drei Kataloge über sein breites Schaffen, diese beinhalten Grafik, Malerei und Objekte, dynamische Fotografie und Architektur und sind in seinem Atelier erhältlich, vier Euro von jedem Katalog gehen an eine regionale Flüchtlingshilfe.

„Gemeinsam mit Hannes Schwarzenberger, Otto Semrad und Manfred Hermann Bauch durfte ich bis 2011 das Art Event gestalten, das eine Sensation für Wolkersdorf war. Es war ein wunderschönes Zusammenarbeiten, das Bildhauerei, Malerei, Fotografie, Grafik und Musik vereinte. Das Art Event ist aus diesem Haus heraus geboren, daher habe ich es 2015, anlässlich des Jubiläums, wieder erweckt“.

Staudinger erzählte auch über seine Groß- und Kulturprojekte im öffentlichen Raum, wie etwa das Musik- und Kulturzentrum in Wolkersdorf. „219 Projekte sind hier entstanden“, so Staudinger, der sich auch bei seinen Mitarbeitern, Auftraggebern und privaten Bauherren bedankte.

„Danke für die Impulse, die du der Region gibst“, so Landesrat Karl Wilfing, der es sich trotz des Winzerfestes in Poysdorf nicht nehmen ließ, bei der Eröffnung des Art Events 2015 dabei zu sein. „Manfred Staudinger vereint funktionelle Ästhetik, Kreativität, Sensibilität und Innovation.

Wir haben zwei Großprojekte gemeinsam erarbeitet und haben dir unter anderem die Landesausstellung in Poysdorf zu verdanken“, sagt Wilfing über seinen „Haus- und Hofarchitekten“. „Dein Atelier bereichert nicht nur den Rathausplatz in Wolkersdorf, du hast hier ein Haus geschaffen, das Künstlerinnen und Künstlern offen steht“.