Erstellt am 20. Dezember 2015, 05:03

„Artus - Excalibur“: Reger Kartenkauf für neues Musical. Nach vorherigen Erfolgen kommt jetzt ein neues Musical mit Star-Besetzung.

Christoph Apfelbeck wird in der Hauptrolle »Artus« zu sehen sein.  |  NOEN, Lichtquelle Mistelbach

Es freut uns sehr, dass bereits zwei Stunden nach Vorverkaufsstart die ersten 1.000 Tickets den Besitzer gewechselt haben! Danke für diesen großen Vertrauensvorschuss bei einer österreichischen Erstaufführung!“ Diese Jubelmeldung postete die Felsenbühne Staatz am ersten Verkaufstag der neuen Produktion „Artus – Excalibur“.

Mittlerweile sind es sogar weit über 3.000 Karten, die bisher verkauft wurden. Das hatte alle überrascht, immerhin ist das Stück in Österreich derzeit noch unbekannt. Doch ganz so unbekannt wird dem Stammpublikum der Sound des neuen Musicals nicht sein. Immerhin bringt Intendant Werner Auer nach „Scarlet Pimpernel“ und „Jekyll & Hyde“ bereits das dritte Stück von Komponist Frank Wildhorn auf die Bühne. Außerdem ist es nach „Scarlet Pimpernel“, „3 Musketiere“ und „Titanic“ die vierte österreichische Erstaufführung eines internationalen Musicalerfolges.

Die Vorbereitungen für „Artus – Excalibur“ laufen auf Hochtouren, derzeit läuft das Casting. Fest stehen zwei der Hauptdarsteller: Die Titelrolle Artus wird von Christoph Apfelbeck gespielt, den Felsenbühnen-Fans als „Tony“ aus der „West Side Story“ kennen. Seine Frau Guinevere ist Tanja Petrasek. Auch sie ist keine Unbekannte auf der Felsenbühne, spielte in „Titanic“ und mimte die „Belle“ in „Die Schöne und das Biest“.


Die Geschichte von Artus-Excalibur

Erzählt wird im Musical „Artus – Excalibur“, die dramatische Geschichte rund um den heldenhaften König der Briten, der als einziger imstande war, das sagenhafte Schwert Excalibur aus dem Stein zu ziehen. Artus Liebe zu seiner schönen Frau Guinevere wird durch seinen besten Freund Lancelot hart auf die Probe gestellt, während der Zauberer Merlin und Artus Halbschwester Morgana im Hintergrund die Fäden ziehen und die Ritter der Tafelrunde Artus im Kampf gegen seinen erbittertsten Feind Loth unterstützen.