Poysdorf

Erstellt am 15. Mai 2017, 12:02

von Werner Kraus

1.400 Fotos für Leonie, die Reblaus.

Die Schule für Kinder mit besonderen Bedürfnissen präsentierte sich mit ihrem Beitrag zum Viertelfestival Weinviertel. Mit dem Lied „Einfach Spitze, das du da bist“ begrüßten die Schüler die Gäste.

„In der Vorbereitung haben wir bemerkt, welch großartige Talente in unseren Schülern schlummern“, betonte Helga Richter.

Hauptteil des Programms war der Zeichentrickfilm von der Reblaus Lonie. Sandra Modliba hatte gemeinsam mit ihren Schülern das Drehbuch erarbeitet. Die Geschichte handelt von Lonie die als Neue in eine Gruppe kommt, zuerst einmal gleich als Streber abgestempelt und auf die Seite gestellt wird.

Umsetzt wurde das Drehbuch dann von Religionslehrer Andreas Köck und den Schülern. Sie bauten einen großen Zeichentrickfilmkasten und gestalteten auch die Figuren selbst. Über 1400 einzelne Fotos waren notwendi,g um diesen wirklich gelungenen Zeichentrickfilm von Lonie der Reblaus fertigzustellen.