Erstellt am 26. April 2016, 09:53

von NÖN Redaktion

Pfarre auf Israelreise. Eine Gruppe der Pfarren aus Bernhardsthal, Reintal und Katzelsdorf erlebte eine unvergesslich schöne Woche im Hl. Land.

 |  NOEN, ZVG
Geschichte, Kultur, Glaube, Land und Leute wurden bei dieser Reise intensiv erlebt. Bei dieser Reise wurden auch 1354 Höhenmeter überwunden: Das tote Meer, als tiefster Punkt an Land auf Erden liegt 428 Meter unter dem Meeresspiegel,  ….. hingegen 826 Meter hoch.



„Die Gottesdienste mit Pater John in Bethlehem, Kanaan, Kaphernaum, Jerusalem und Emmaus gehörten zu den ergreifenden Höhepunkten. Ebenso die Tauferneuerung im Jordan, die Paarsegnung in Kanaan und das Baden im totem Meer“, so Eva Bahr, die wesentlich an der Organisation der Reise beteiligt war: „Wir fühlten uns sehr sicher und genossen auch die abendlichen Spaziergänge in Tiberias und Jerusalem“.