Erstellt am 08. Oktober 2015, 09:29

Rosenberg fährt zügig durch die Po-Ebene. Tag 4 der Benefizfahrt Michael Rosenbergs ins spanische Tarifa, unterhalb von Gibraltar.

 |  NOEN, Herbert Hawel, Paul Kronsteiner
„Heute haben wir die Mühen der Po-Ebene kennen gelernt“, sagt Rosenberg: „Verkehr, Verkehr, Verkehr!“ Die Tages-Tour: Casarsa della Delizia bis Oppeano, insgesamt  190 Kilometer.

Und weil die Kilometerleistung zählt, mussten die Städte umfahren werden, ein Abstecher zum Mailänder Dom kam nicht in Frage.