Erstellt am 22. Juni 2016, 10:55

von Werner Kraus

Chor meisterte das erste Casting. Casting bestanden: BAKIP-HLW-Chor wird Region bei der "Großen Chance der Chöre" vertreten.

Auch der BAKIP-HLW-Chor schaffte das Casting und wird bei der "Großen Chance der Chöre" dabei sein.  |  NOEN, zVg

Der BAKIP-HLW- Schüler- und Lehrer-Chor war beim Casting für die „Große Chance der Chöre“ und hat dieses bestanden, berichtet Sandra Schön-Schuckert, die Leiterin des Chores, erfreut.

Der BAKIP-HLW-Chor ist damit im Herbst 2016 bei der ORF-Show mit dabei, die jeweils an einem Freitag ausgestrahlt wird. Um es über die erste Runde hinaus zu schaffen, ist es notwendig, dass, ähnlich wie bei Jazz Gitti und den Dancing Stars, viele für den Chor voten.

Der Chor besteht aus 35 Sängern, zwei Drittel sind Schüler und der Rest Lehrer. „Das Tolle: Der sich jährlich verändernde Schulchor hat sich gegen arrivierte Chöre mit jahrelangem Bestand durchgesetzt.

Jedes Jahr mit neuen Sängerinnen zu arbeiten ist schon eine besondere Herausforderung!“, erzählt Eva-Maria Gugganeder, die gemeinsam mit Sandra Schön-Schuckert den Chor leitet. „Wir freuen uns sehr, dass wir bei der Show dabei sind“, sind Schön-Schuckert und Gugganeder begeistert: „Die Mädchen sind nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein Ohrenschmaus. Wir fiebern schon aufgeregt der Show entgegen!“

Im Detail

Heuer produziert der ORF die zweite Staffel der „Großen Chance der Chöre“. Die Dreharbeiten für das Casting sowie die ersten Vor-Castings wurden im Juni 2016 durchgeführt. Andi Knoll moderiert gemeinsam mit Kristina Inhof die Show. Die Jury der zweiten Staffel besteht aus Ramesh Nair, Oliver Pocher, Dorretta Carter und Missy May. Die TV-Ausstrahlung wird im Herbst sein.

Aus dem Bezirk hat auch der „Gmischte Satz“ aus Stronsdorf das Casting erfolgreich absolviert.