Poysdorf

Erstellt am 18. Oktober 2016, 11:52

von Werner Kraus

Gospels und Kellergassen. Das Konzert war wieder ein Erfolg, es wurde mitgesungen und -geklatscht.

Gemeinderat Jochen Glanznig organisierte wieder gemeinsam mit seinem Freund Hubert Ortner das Konzert des Gospel Power Chores aus Wien im Reichensteinhof.

Am Nachmittag gab es für die Gäste eine Führung durch die Kellergasse, um sich so auf die abendliche beschwingte Gospelmusik einzustimmen. Unter den Gästen war auch Bürgermeister Thomas Grießl.

Hubert Ortner ist Obmann des Gospel Power Chores und freute sich, nach dem vorjährigen Erfolg mit Gospel und Kabarett auch heuer wieder hier in Poysdorf zu sein.

Chorleiter Andreas Maurer führte durch das Programm und betonte, dass Gospels viele Menschen mit Kirchenmusik und Weihnachten verbinden.

Gospel ist die Musik der in Amerika lebenden afrikanischen Sklaven, die mit ihren Liedern Botschaften verbreiteten und so auch weltliche Musik mit geistlichen Texten sehr gut verbanden.

Er lud auch alle Besucher zum Mitsingen und Mitklatschen ein.