Herrnbaumgarten

Erstellt am 05. Juli 2016, 08:58

von Werner Kraus

Tafeln gelang auch Indoor. Der Liechtensteinsche Gutshof der Familie Handle bietet im Hof aber auch im Schüttkasten ein besonderes Ambiente zum Tafeln im Weinviertel.

Küchenchef Martin Weiler hat lange gezögert, sich aber dann doch für die Indoorvariante entscheiden. Den Begrüßungs-Weinviertel DAC aus den Weingüter Ebner-Ebenauer aus Poysdorf und Frank aus Herrnbaumgarten gab es noch inmitten der Weingärten.

Als es um 21 Uhr regnete, wussten alle, dass Martin Weiler mit der Indoor Variante richtig entschieden hat. Die Laaer Dixielandband sorgte für den nötigen musikalischen Schwung und begeisterte das Publikum. Hausherr Werner Handle freute sich, dass mehr als 100 Gäste der Einladung von Martin Weiler, Marion Ebner-Ebenauer und Harald Frank gefolgt sind.

Köstliche Schätze des Weinviertels

Johannes Pleil, der für den Weintourismus zuständige Experte der WTG berichtete, dass Tafeln im Weinviertel die köstlichen Schätze des Weinviertels sichtbar und bewusst macht und immer mehr Gäste ins Weinviertel lockt.

Küchenchef Martin Weiler verwöhnte die Gäste mit Tartare vom Rind, Weinviertel Freilandhuhn, Schweinsfilet im Kräutermantel, Donauland Lamm und einem Pfirsichgelee als süßen Abschluss.