Erstellt am 27. Dezember 2015, 06:23

von NÖN Redaktion

Jahreswechsel mit Walzer am Eis. Am 31. Dezember wird das Hüttendorf rund um die Eisfläche wieder Partyzone.

Silvester in Mistelbach mit Eis, Punsch und Glücksbringern: Rauchfangkehrer Roman Lumes, Organisator Christoph Gahr, Citymanager Erich Fasching, Bürgermeister Alfred Pohl und die Rauchfangkehrer Christian Martinek und Phillip.  |  NOEN, Michael Pfabigan

Silvester feiern am Eis ist in Mistelbach kein Problem: Denn mit einem abwechslungsreichen Programm wird am Silvester das neue Jahr eingeläutet, wenn Ruhe und Langsamkeit der Weihnachtsfeiertage einer ausgelassenen Stimmung mit DJ-Musik im Eispavillon, Eisstockschießen, Kindersilvester und Riesenbleigießen weichen.

„Gemeinsam werden Stadt und Stadtmarketing ein umfangreiches Programm und noch mehr Angebot als im Vorjahr bieten. Es soll kein Silvester sein, wo Besucher kurz vor Mitternacht hinkommen und gleich danach wieder nach Hause gehen. Vielmehr erwartet die Besucher ein „smartes Silvester“ mit Open End“, verspricht Citymanager Erich Fasching.

Silvester am Eis

ab 15 Uhr: Punschstände haben geöffnet

15 bis 17 Uhr: Publikumseislaufen

17 bis 19 Uhr: Kinderprogramm

18 bis 19 Uhr: Kindersilvester mit Feuerwerk und Countdown

20 bis 24 Uhr: Eisstockschießen und Riesenbleigießen, Rauchfangkehrer bringen Glück, Chill-Night-Slalom und DJ-Line

Mitternacht: Feuerwerk und Walzer am Eis

Open End