Erstellt am 26. November 2015, 06:18

von Carina Rambauske

14 Nationen feierten. Vor 20 Jahren wurde „Bewegung Mitmensch“ von Maria Loley gegründet. Das wurde mit dem „Abend der Kulturen“ gefeiert.

Mehr als 200 Menschen waren bei der Geburtstagsfeier der Bewegung Mitmensch. So auch Diakon Heinz Stadlbacher, Obmann Franz Schneider, Obfrau a.D. Wanda Brunner, Landesrat Karl Wilfing, Obmann a.D., Moderatorin Judith Weißenböck, Stadträtin Ingeborg Pelzelmayer und Gemeinderat Josef Schimmer.  |  NOEN, Andrea Mehling

Die „Bewegung Mitmensch“ feierte Geburtstag und über 200 Menschen aus 14 Nationen feierten mit. Anlässlich seines 20-jährigen Bestehens lud der Verein mit der Pfarre Mistelbach am 20. November zum „Abend der Kulturen“ ein. Obmann Franz Schneider dankte in seiner Begrüßung den vielen Anwesenden für ihre Unterstützung im Bereich der Flüchtlingshilfe und -integration und wünschte sich für die Bewegung, dass „der Elan der Helfer erhalten bleibt und dass die Integration der neuen Bewohner gelingt“.

„Bewegung Mitmensch“ wurde vor 20 Jahren im Zuge der Flüchtlingsbewegung im Bosnienkrieg von Maria Loley gegründet. Aufgrund der sehr knapp bemessenen finanziellen Mittel ist damals wie heute Engagement bei Fluchtbewegungen sehr wichtig. Der Obmann wies jedoch auch auf die vielen weiteren Hilfeleistungen des Vereins hin, nämlich dort, wo Menschen im Weinviertel Not leiden, zu helfen - ungeachtet deren Herkunft.

Vereinsgründerin wird 91 Jahre alt

Da Vereinsgründerin Maria Loley nicht persönlich anwesend sein konnte, übermittelte sie eine Grußbotschaft, die noch am selben Abend beantwortet wurde. Da die Vereinsgründerin nämlich demnächst ihren 91. Geburtstag feiert, wurde sie von den Anwesenden mit einem Anruf und einem kräftigen „Happy Birthday“ überrascht.

Mit musikalischer Umrahmung von Künstlern aus verschiedenen Ländern, internationalen kulinarischen Schmankerln und viel Tanz fand das Geburtstagsfest einen beschwingten Ausklang, mit der Resonanz, eine Veranstaltung dieser Art doch bitte bald wieder zu planen.