Erstellt am 06. Juni 2016, 12:30

von Werner Kraus

Junior Pop Project. Wie vielfältig die Poysdorfer Jugend ist, zeigte sich beim Open Air. Neben Musical, Pop und Rock war alles vetreten.

 |  NOEN, Kraus
Musical, Pop und Rock vom Feinsten gab es beim Junior Pop Project Open Air in der Poysdorfer Kellergstetten. Schüler der zweiten Klassen aus der Volksschule Poysdorf brachten zu Beginn mit ihrer Lehrerin Maria Ilk einige Nummern aus ihrem Musical.

Danach folgte die Schulband der neuen NÖ Mittelschule unter der Leitung von Maria Hirtl. Posaunenquintett, Schlagzeugensemble und die Big Band der Musikschule Poysdorf unter der Leitung von Andreas Schacher rundeten das Vorprogramm ab, bevor Junior Pop Project auf die Bühne kam.



Die drei jungen Musiker zeigten, dass man in der Musikschule Poysdorf eben nicht nur klassische Musik, sondern auch ein tolles Know How für Pop und Rockmusik bekommt. Ein begeisterter Rocker, Musiklehrer Phil Riegler ist bei der Junior Pop Project als Vierter mit dabei.

Am Schlagzeug spielte Gergely Ösze, an der Gitarre, Anja Strobl sang und am Keyboard war Manuel Fröschl. Drei junge Musiker, die in vielen musikalischen Bereichen Poysdorfs zu sehen sind.

So ist Manuel Fröschl nicht nur Keyboarder in der Popband, sondern beherrscht auch perfekt die Kirchenorgel.
Anja Strobl ist bei der Blasmusik, ebenso wie als Sängerin im Jugendensemble Sing and Swing. Stücke wie der Astronaut von Bourani und Sido begeisterten das Publikum beim Open Air.