Erstellt am 26. April 2017, 03:11

von Peter Sonnenberg

Zusammenhalt macht stark. Peter Sonnenberg über die NÖN-Sportlerwahl- gewinnerin.

105.014 Stimmen – diese Zahl muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Denn mit dieser unglaublichen Anzahl wurde die Neudorfer Kickerin Karin Weiß nicht nur NÖN-Bezirkssportlerin des Jahres, sondern erhielt auch niederösterreichweit die meisten Stimmen. Der Laaerin fiel laut eigener Aus sage „die Kinnlade herunter“ beim Verkünden des Ergeb nisses. Wie war das möglich?

Zum einen mit einer Nominierten, die es schafft, so viele Leute zum mitmachen zu animieren. Wer Weiß kennt und ihren Stellenwert im Verein, dem wird klar, warum gefühlt der halbe Bezirk für sie Stimmzettel ausfüllte oder im Internet klickte. Egal ob die Familie, Freunde oder Mitspielerinnen – alle schwärmen von der zurück haltenden, nie im Mittelpunkt stehenden, aber stets hilfs bereiten Kapitänin der Gebietsligadamen. Zum anderen mit den sportlichen Erfolgen: Weiß führte ihre Neudorferinnen letztes Jahr zum Meister titel und ist auch aktuell die unermüdliche An treiberin.

Und schließlich gibt es so eine große Stimmenanzahl nur, wenn auch der Verein mitmacht. Da sind die Neudorfer vorbildlich, Obmann Lorenz Stöger und die Herren waren fleißige Helfer. Deshalb zeigt der Sieg von Weiß vor alllem eines: Zusammenhalt macht stark.