Poysdorf

Erstellt am 06. Juli 2016, 05:47

Verabschiedung bei Bründlfest. Iosif Aenasoaei wird als Pfarrmoderator der Bründlkirche verabschiedet.

Pfarrmoderator Iosif konnte Pater Alfred Zainzinger beim ersten Bründlfest als Festprediger begrüßen. Pater Zainzinger hilft in Poysdorf seit Jahren zum Fronleichnamsfest aus und ist daher kein Unbekannter.

Mit dem Bründlfest geht auch die zehnjährige Seelsorgertätigkeit von Pfarrmoderator Iosif Aenasoaei zu Ende. Der Rumäne wird ab Herbst im Seelsorgeraum Kirchschlag in der Buckligen Welt tätig sein. Bischofsvikar Stephan Turnovszky dankte Iosif für seine Arbeit und auch besonders für die Bewältigung der drei großen baulichen Vorhaben. In dieser Zeit wurde die Innenrenovierung der Stadtpfarrkirche, die Orgelrestaurierung und das neue Kirchendach in Maria Bründl in die Wege geleitet und bis auf die Orgel auch alles bereits abgeschlossen.

Mit September wird der bisherige Seelsorger von Gänserndorf, Edmund Schipfer, den Pfarrverband Poysdorf mit seinen sechs Pfarren übernehmen. Schipfer war 13 Jahre lang Pfarrer in Gänserndorf, davor in Ebreichsdorf südlich von Wien: „Ich werde dort in den nächsten Wochen noch alles erkunden“, freut sich Schipfer auf seine neue Aufgabe.