Erstellt am 26. Januar 2016, 17:03

„Mit Innovationskraft & Herz!“. Im Wirtschaftspark Drasenhofen eröffnete Kfz-Meister Raupold neue Anlage.

 |  NOEN, Ingrid Fröschl-Wendt
Das wohl größte Geschenk machte sich Kfz-Meister Ewald Raupold mit seiner neuen Werkstätte zum zehnten Geburtstag seines Unternehmens selbst. In einjähriger Arbeit entstand im Wirtschaftspark Drasenhofen eine am neuesten Stand der Technik stehende Kfz-Werkstätte.

Wesentlich zum guten Gelingen des Projektes hat seine Gattin Karin Kunst-Raupold beigetragen, hatte diese als gelernte Bautechnikerin das Projekt voll im Griff hatte. Ewald Raupold dankte ihr bei der großen Eröffnungsfeier mit einem großen Blumenstrauß für diese Arbeit und stellte seinen Betrieb auch näher vor. Der Dank des Firmenchefs galt aber auch allen Betrieben, die hier zum Gelingen des Baus beigetragen haben. Das Unternehmen hat sich von einem Einmannbetrieb zu einem Betrieb mit sechs Mann und einer Frau entwickelt.

„Wir haben hier genügend Platz, um unseren Kunden die Neu- und Gebrauchtfahrzeuge aller Marken entsprechend präsentieren zu können“, sagt Ewald Raupold. Der einladende Schauraum mit den Büroräumlichkeiten und der Kfz-Annahme bietet ein wunderschönes Ambiente, in dem man eben gerne sein eigenes Auto auswählt und sich von Kfz-Meister Ewald Raupold und seinem Team persönlichen betreuen und beraten lässt.



Ergänzend zu den optimalen Voraussetzungen im Werkstättenbereich mit insgesamt sechs Werkstätten-Arbeitsplätzen stehen eine Lkw- und Pkw-Prüfstraße, sowie rund um die Uhr eine Selbstbedienungs-Waschanlage und ein Staubsaugerplatz zur Verfügung.

„Es macht stolz, wenn ein junger 35-Jähriger hier in Drasenhofen einen Betrieb herstellt, der alle Stückeln spielt“, betonte Wirtschaftsbundobmann Werner Handle und überreichte ihm im Namen der Wirtschaftskammer ein Ehrendekret zum zehnjährigen Jubiläum: „Unternehmer wie Raupold zeigen, dass die Wirtschaft in unserer Region Perspektiven hat“, betonte Handle.

Sehr stolz ist auch Bürgermeister Reinhard Künzl auf den Drasenhofener Vorzeigebetrieb. „Ich selbst komme aus einem Familienbetrieb, hier wird zusammengehalten und angepackt, um gemeinsam Ziele zu erreichen“, betonte der Bürgermeister. Er dankte Ewald Raupold, seiner Frau Karin und den Kindern Tina und Jasmin, aber auch den unterstützenden Eltern, die hier gemeinsam dieses zukunftsweisende Projekt verwirklicht haben. „Hier ist Herzblut und Innovationskraft zu spüren“, betonte der Bürgermeister.

Dechant Jacob Nwabor segnete die Räumlichkeiten, bevor dann zur großen Eröffnungsfeier in den Schauräumen geladen wurde. Großes Interesse am neuen Kfz-Betrieb gab es auch noch beim Tag der offenen Tür am Wochenende.


Im Detail

Ewald Raupold
KFZ-Meisterbetrieb GmbH

2165 Drasenhofen 400 – Betriebsgebiet Nord direkt an der Brünnerstraße in Richtung Grenze
Erreichbarkeit:  02554-85212, email: office@raupold.at
Öffnungszeitungen:
Montag-Donnerstag: 7 - 12Uhr und 13 - 16 Uhr, Freitag: 7 - 12 Uhr
SB Wasch- und Sauganlage 24 Stunden Betrieb
Berge- und Abschleppdienst 24 Stunden Betrieb