Erstellt am 04. April 2016, 12:14

von Werner Kraus

Musik & Obstgenuss. Ganz wie zu Schuberts Zeiten wurde die tolle Musik genossen und gleichzeitig Speisen rund um die Nuss verkostet.

 |  NOEN, Werner Kraus

Einen guten Start hatte die genussvolle Musiksoiree am 31. März im Reichensteinhof. Arrivierte Schüler der Musikschule zeigten ihr Können, dass sie auch immer wieder bei Wettbewerben unter Beweis stellen. Musikschuldirektor Richard Jauk berichtete, dass bei Soirees gegessen, gesungen, getrunken und auch gespielt oder gelesen werde.

So hat Franz Schubert viele seiner heute weltbekannten Lieder bei Soirees erstmals präsentiert. Musikalischer Höhepunkt war das Klarinettenensemble C.LISSI, welche unter der Leitung von Petra Löw bei Prima la Musica einen 1. Preis mit Auszeichnung und damit auch die Teilnahme beim Bundeswettbewerb schaffte. Das Ensemble wird auch beim Prima la Musica Preisträgerkonzert am 7. April um 18 Uhr im Reichensteinhof zu hören sein.

„In Poysdorf wird die Musiksoiree mit Genussvollem aus der Welt des Obstes verbunden, um so auch die Botschaft von Poysdorf als wichtige Obstbauregion hinauszutragen“, so Werner Kraus, der gemeinsam mit Richard Jauk diese Idee hatte. Diesmal stand die Nuss im Mittelpunkt. Das Buffet mit Nussstrudel, Nussschnecke und Nuss-Lauch Aufstrich brachte Spenden für die Restaurierung der Okenfusorgel ein.

Die nächste Soiree mit Genussvollem von Kirsche oder Marille wird am 2. Juni um 19 Uhr wieder im Reichensteinhof stattfinden.