Poysdorf

Erstellt am 12. Juli 2016, 07:59

Jazz trifft Wein in Poysdorf. „Ich finde es eine große Ehre als Teilnehmer des Jazz and Wine Workshops die Welcome Session zu spielen“, betonte Saxophonist Helmut Passer, der gemeinsam mit Norbert Heger am Klavier, Bass Dozent Milan Nikolic und Micheal Keul am Schlagzeug sein erstes großes Konzert gab.

Danach ging es wie bei einer Session üblich weiter. Bernhard Wiesinger lud dazu ein einfach das Instrument zu nehmen und mitzuspielen. Sessions gibt es während des Workshops von Montag bis Donnerstag jeden Tag. Treffpunkt ist um 19 Uhr in einem Weingut und ab 20 Uhr wird musiziert.

Gerald Köhler präsentierte die neuen petrolfarbenen Jazz-and-Wine-T-Shirts und freute sich, dass mehr als 50 Teilnehmer in Poysdorf mit dabei sind. Neben vielen Dozenten die altbekannt sind konnte Bernhard Wiesinger auch wieder neue Dozenten gewinnen.  Neu ist Joris Dudli, ein Schweizer der in Wien zu Haus ist. Bass Dozent Milan Nikolic der bei der Welcome Session bereits aktiv war ist ein Serbe der in Graz lebt und direkt aus New York City ist Klavier Dozent Jon Davis nach Poysdorf gekommen.

Am Freitag, den 15. Juli findet um 20 Uhr mit dem Konzert der Dozenten im Reichensteinhof ein Höhepunkt der Workshopwoche statt. Am Samstag, den 16. Juli zeigen dann ebenfalls um 20 Uhr im Reichensteinhof Open Air die Teilnehmer ihr Können. Jazz and Wine sind in Poysdorf ein untrennbarer Begriff. Bernhard Wiesinger lud bei der Session zu Jazz Jazz Jazz ein. Erich Schreiber bot mit seiner Weinbar Wino dazu das beste aus dem Weinviertel mit viel Wein, Wein, Wein. Mehr über die Dozenten und die Sessions und Konzerttermine unter www.jazzandwine.at