Mistelbach

Erstellt am 07. April 2017, 09:38

von Redaktion noen.at

Erlebnisprogramm für junge Forscher. Das Erlebnisprogramm „Nachts im Museum“ hat für junge Forscher jede Menge Geschichten und Abenteuer in der Stonehenge-Ausstellung im MAMUZ Museum Mistelbach zu bieten. Bei einer Erlebnisführung, Kreativstationen und dem neuen MAMUZ-Stonehenge-Spiel wird der Abend im Museum etwas Besonderes.

LICHT AUS! TASCHENLAMPE AN!  |  MAMUZ_atelier olschinsky

Über Stonehenge werden viele Geschichten und Legenden erzählt. So etwa, dass der berühmte Zauberer Merlin den Steinkreis von Irland nach Großbritannien gebracht haben soll.

Lasst uns diese Legenden gemeinsam entdecken und herausfinden, was Forscher schon alles über Stonehenge wissen und was wohl für immer Legende bleibt. Warum sind die Feuersteine nahe Stonehenge nicht grau, sondern pink? Und, sind die Steine von Stonehenge tatsächlich nach den Sternen angeordnet? Gemeinsam gehen wir den Rätseln der gigantischen Anlage auf den Grund.

Was hinter Stonehenge steckt, ist von Niederösterreich aber gar nicht so weit entfernt. Die Menschen im urgeschichtlichen Niederösterreich haben ähnliche Anlagen gebaut und ihre Rituale durchgeführt. Wo, das erzählen wir euch natürlich. Außerdem entdeckt ihr in der Sonderausstellung „Alles Stonehenge oder was!“, was Mickey Mouse und Superman in Stonehenge machen und ihr könnt mitspielen beim neuen MAMUZ-Stonehenge-Spiel.

  • Eintritt: € 7,50
  • Voranmeldung unter 02572/20719 oder anmeldung@mamuz.at
  • Taschenlampe mitbringen!
  • Termine: 21. April, 19. Mai, 22. September