Erstellt am 08. Februar 2016, 09:00

Narrenbesuch beim Gschnas. Der Obmann des Sportclubs Poysdorf Gerhard Adam konnte beim Gschnas im Kolpinghaus wieder Poysdorfs Narren heißen.

 |  NOEN, Werner Kraus
Das Gschnas des Sportvereines hat Tradition und Fish and Chips sorgten für eine tolle Stimmung.

Die Masken waren sehr vielseitig: So versuchte sich die Kolpingjugend in Sachen Pantomime und hatte damit nicht nur selbst großen Spaß, sondern sorgte auch im Ballsaal für Faszination. Stadtrat Josef Fürst war als jugendlicher Hippie mit der Wetzelsdorfer Narrenrunde mit dabei.

Sie feierten am Gschnas ihren 25-jährigen Bestand und begossen diesen fleißig mit Sekt. Kulturstadträtin Gudrun Tindl-Habitzl war mit ihren Freunden bereits ganz nach dem Faschingsdienstagsmotto als Minnie Mouse in der Disneywelt unterwegs. Stadtrat Hans Peter Vodicka hat an seine Jugend gedacht und war im Flower-Power-Stil unterwegs.

Die Mitternachtseinlage konnte sich sehen lassen: Hübsche junge Mädchen legten unter der Führung von Nadine Remes einen Tanz auf das Parkett. Der Höhepunkt war aber das Seiler und Speer Lied „Ham kummst“ gesungen von Remes und ihrer Freundin Lisa Schwalm.