Erstellt am 29. Januar 2016, 05:03

von Michael Pfabigan

Natürlich und sicher. 732 Kinder erblickten im vergangenen Jahr im Landesklinikum Mistelbach das Licht der Welt.

Das Team der Geburtshilfe am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf hat 2015 wieder 732 Kindern auf die Welt geholfen: Elfriede Kovacs, Stationsleiterin Hebamme Simone Springer, Primar Felix Stonek, Hebamme Brigitte Widler und Elfriede Handschuh.  |  NOEN, Felicitas Matern

Die Geburtenabteilung des Landesklinikums Mistelbach - Gänserndorf kann sich auch im Jahr 2015 wieder über stabile Geburtenzahlen freuen - 732 Kinder erblickten hier das Licht der Welt. Ein gutes Team, die Sicherheit einer Neonatologie sowie moderne Angebote, wie Familienzimmer, sind der Grund für diesen „Babyboom“.

„Diese stabilen Geburtenzahlen sind für mich eine Anerkennung der Arbeit unserer Mitarbeiter, sei es der Fachärzte, des diplomierten Pflegepersonals, der Hebammen und Säuglingsschwestern“, erklärt Geburtshilfe-Primar Felix Stonek:

„Wir stehen für eine Hebammengeburtshilfe, jedoch mit der größtmöglichen Sicherheit, die wir Mutter und Kind als Schwerpunktkrankenhaus im Weinviertel bieten können. Denn zusätzlich zu den erfahrenen Geburtshelfern steht auch rund um die Uhr das Team der Kinder- und Jugendabteilung mit Neonatologie zur Verfügung“, so Stonek.

Informationsabend "Geburt in Mistelbach"

Im neuen Familienzentrum im Neubau des Landesklinikums stehen den werdenden Eltern moderne Kreiszimmer, spezielle Familienzimmer, gesunde Snacks für Stillende und natürlich eine Stillberatung zur Verfügung. Außerdem können alle in der Schwangerschaft relevanten Untersuchungen im Klinikum vorgenommen werden.

Zum näheren Kennenlernen der Abteilung finden an jedem ersten Mittwoch im Monat um 18 Uhr die Informationsabende „Geburt in Mistelbach“ im Landesklinikum statt – die nächsten am 3. Februar, 2. März und 6. April.

Außerdem veranstaltet das Landesklinikum heuer schon zum dritten Mal den „Mistelbacher Babytag“ am Samstag, 2. April von 9 bis 16 Uhr im Mistelbach Stadtsaal.

Bei dieser Fachmesse mit allem rund um Baby und Schwangerschaft gibt es Informationen aus erster Hand von Fachärzten, Hebammen und Säuglingsschwestern, Vorträge zu interessanten Themen sowie Kinderbetreuung und ein köstliches Buffet.