Erstellt am 12. Januar 2016, 15:03

Neuer Chef, frischer Wind. Es weht ein frischer Wind, meinten die altgedienten Politiker Kollegen, unter anderem Polit-Urgestein Rudolf Lenk, über den Staatzer ÖVP Ball.

 |  NOEN, Ingrid Fröschl-Wendt
Denn erstmals wurde er von der neuen ÖVP Spitze, Obmann Daniel Fröschl und den Stellvertretern Patrick Guganeder und Reinhard Rieder organisiert. Aber trotzdem sei er genauso gemütlich wie immer, ergänzten sie. Das meinte auch Ehrengast, Landtagsabgeordneter Manfred Schulz mit Gattin Waltraud, der gerne der Einladung des neuen Teams folgte.

Fast beruhigt zurücklehnen konnte sich der bisherige Gemeindeobmann und Bürgermeister Leopold Muck, er musste diesmal nur mehr bei der Verlosung helfen, für die sämtliche Staatz-Bürger großzügig beigesteuert hatten.