Erstellt am 02. November 2015, 10:11

Öller: "Fleisch und Wurst sind wertvoll!". Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stuft Wurst und verarbeitetes – also geräuchertes und gepökeltes – Fleisch als krebserregend ein. Diese Meldung schockte vergangene Woche all jene, die gern Fleisch essen.

Helmut Öller  |  NOEN, privat
„Fleisch und Wurst sind wertvolle Lebens- und Nahrungsmittel. Ich verwehre mich dagegen, dass Fleisch und Fleischwaren pauschal schlecht geredet werden!“, sagt Helmut Öller.

Was der Wildendürnbacher, der Vorsitzender des Vieh- und Fleischgroßhandels in der Wirtschaftskammer Österreich ist, noch zu der Studie der WHO sagt, das lesen Sie in der nächsten Printausgabe der Mistelbacher NÖN!