Poysdorf

Erstellt am 06. Juli 2016, 03:33

Messe für guten Zweck. Die Regenbogensingers und die Bläserklassen der VS sammelten für die Kirchenorgel.

“Man sieht nur mit dem Herzen gut“ - unter diesem Motto lud die Volksschule Poysdorf zur Schulmesse in den Garten ein.

Die Regenbogensingers unter der Leitung von Petra Kraus sorgten für die musikalische Umrahmung. Religionslehrerin Ingrid Kraus und die Schulkinder überreichten dem Pfarrmoderator ein persönlich gestaltetes Kaffeehäferl als Dankeschön für die gute Zusammenarbeit. Die Bläserklassen und die Regenbogensingers haben bei ihrem Konzert auch für die Poysdorfer Okenfusorgel gesammelt und mit 250 Euro eine Pfeifenpatenschaft gezeichnet. Schüler überreichten diese Spende an die frühere Lehrerin Margaretha Tiwald.

„Wir möchten gerne dieses Projekt unterstützen und freuen uns schon, wenn wir in Zukunft bei einer Kirchenführung auch die Orgel besichtigen können“, betonte Schulleiterin Eveline Leisser.