Erstellt am 10. Oktober 2015, 05:02

von Werner Kraus

Schulwein kommt an. Auch in der Wirtschafts-Schule Kirchdorf genießt man die gute Qualität des Poysdorfer Weins.

Seit zehn Jahren kommt der Schulwein der HBLA aus Kirchdorf an der Krems vom Weingut Ebinger. Im Bild: Martin Ebinger, Herta Bauer, Johann Ebinger, Sandra Achathaller, Sabine Löger, Theresa Lugmayr, Sabrina Leitner, Julia Berger, Nicole Kaspar, Carina Traxler, Josef Fürst, Stefanie Ortner, Magadalena Kühberger, Lisa Lackner, Katharina Achathaler, Carmen Brandstetter, Claudia Limberger, Magdalena Ahathaller, Marlies Landgraf, Andrea Haider.  |  NOEN, Werner Kraus

Vor zehn Jahren fragte die höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe aus Kirchdorf an der Krems in Poysdorf an, dass sie gerne einen Schulwein hätte.

So kam die Verbindung zum Weingut Ebinger zustande, das nun alle zwei Jahre Schülerinnen und Lehrer aus Kirchdorf an der Krems bei der Weinlese zu Gast hat.

Der Wein wird von den Schülerinnen gelesen, von Johann Ebinger verarbeitet und dann im Rahmen einer kulinarischen Abendveranstaltung in der Schule in Kirchdorf an der Krems präsentiert. „Besonders stolz sind wir darauf, dass unser Schulwein dank der guten Arbeit von Johann Ebinger auch immer wieder bei Weinprämierungen ausgezeichnet wird“, erzählte eine der Lehrerinnen.

In angewandter Informatik sorgen die Schülerinnen für die passende Weinetikette. „Der Wein wird bei allen Schulveranstaltungen, aber auch beim Maturaball unserer Schule ausgeschenkt. Im Fachbereich Ernährungswirtschaft erwirbt man viele Qualifikationen, unter anderem auch Restaurantfachkraft, wo der Wein bis hin zum Service einen großen Schwerpunkt bildet!“, so die Lehrerin.

Bildungsstadtrat Josef Fürst dankte den Kirchdorfern, dass sie seit nunmehr zehn Jahren diese enge Partnerschaft mit dem Weingut Ebinger pflegen und so die Botschaft vom Poysdorfer Wein auch in die Welt hinaustragen.