Poysdorf

Erstellt am 25. April 2017, 09:05

von Werner Kraus

Übung des perfekten Zusammenspiels. 25 Gruppen stellten sich der Bewertung ihres Spiels in kleinen Ensembles.

 Im Namen der Bezirksarbeitsgemeinschaft Mistelbach des NÖ Blasmusikverbandes trugen die Jugendtrachtenkapelle und der Musikverein Poysdorf am 23. April den 31. Bläser-Kammermusikwettbewerb aus. Kapellmeister Christoph Schodl führte durch das Programm und dankte Leopold Zechmeister für die organisatorische Unterstützung durch die BAG Mistelbach.

„Die Bläser-Kammermusikwettbewerbe sind sehr wichtig, um die einzelnen Register einer Musikkapelle zum Zusammenspiel in kleinen Gruppen zu motivieren“, erläuterte Musiklehrer Peter Hofmann. Im Vordergrund steht das Zusammenhören, das aufeinander Rücksicht nehmen.
„Jeder Kapellmeister ist froh, wenn viele seiner Musiker hier mitmachen und sich weiterbilden“, erläuterte Kapellmeister Richard Jauk.

25 Gruppen gingen unter der Aufsicht der Bewerter Tamara Ofenauer, Ernst Gersthofer und Leopold Libal an den Start. Die besten Gruppen des Bewerbes können sich mit ihrer Leistung nun auch für Landes- und Bundesbewerbe qualifizieren.

Die Ergebnisse

Stufe A
Ausgezeichneter Erfolg: The Silverflutes (Überregional, 91 Punkte)

Sehr guter Erfolg: Die Flöten AG (JK Staatz, 85 Punkte); WuStEr (JK Staatz, 83,5); Horn Trio (JK Staatz, 87,5); Flötenquartett (JK Poysdorf, 83,50); Die Unkreativen (OM Schleinbach, 87); The Power of Brass (SK Wolkersdorf, 83,50);

Stufe B
Ausgezeichneter Erfolg: Klarinettenquartett (91 Punkte); The Golden Four (überregional, 91);

Sehr guter Erfolg: Holzbläsertrio (SK Mistelbach, 84,5 Punkte); Trio Flötastisch (überregional, 88); Querflötenduett (MV Großrußbach, 84,50);

Stufe C
Ausgezeichneter Erfolg: Blechbläserquintett (JK Poysdorf, 93 Punkte);

Sehr guter Erfolg: Blechbläsertrio (JK Staatz, 85 Punkte); Poysdorfer Vikings (JK Poysdorf, 85); no risk, no fun (MV Obersdorf, 87)

Stufe D
Ausgezeichneter Erfolg: Saxophonquintett (JK Poysdorf, 91 Punkte); Brass R.A.T.S (SK Laa, 91); TKK5 (TK KReuttal, 93); VRONI feat. VINO-BROS (JK Poysdorf, 94);

Sehr guter Erfolg: MVO PhiRiChri (MV Obersdorf, 87); Apfelbaumquartett (SK Wolkersdorf, 90,50)

Stufe J
Sehr guter Erfolg: Horn4you (JK Staatz, 85,5 Punkte)