Erstellt am 13. Juni 2016, 12:40

von Werner Kraus

Praxisnahes Arbeiten. Übungsfirmen: Die Fachschule trainierte das praktische Arbeiten anhand von Übungsfirmen.

Im Bild: Melissa Schertler, Martin Faber, Vanessa Holik, Tamara Modliba, Margaretha Luckner, Leonie Strebl, Julia Scheiner, Melissa Ribisch, Elida Raci, Nathalie Frank, Jennifer Andre, Frances Mechtler, Hanna Winter, Laura Umschaiden, Jana Kalser, Lea Schmidt, Yvonne Tindl, Magdalena Theuretzbachner, Lena Magister, Hannah Werl, Gjesika Raci, Lea Werl, Waltraud Loibl.  |  NOEN, Werner Kraus

 In der Fachschule Poysdorf gab es vergangene Woche eine Abschlusspräsentation der beiden Übungsfirmen Mc Bakers und Mc Decos.

Die Lehrerin Waltraud Loibl hob die große Selbstständigkeit der Jugendlichen bei der Abwicklung ihrer Übungsfirmen hervor.

Die Geschäftsführerinnen von Mc Deco Gjesika Raci und Jana Kalser berichteten, dass kreative Dekoideen aus Altmaterialien hergestellt wurden.

Der Verkaufshit war, für Poysdorf typisch, eine Rebstockdekoration: „Wir haben mit unserer Firma sehr viel Erfahrung über die praktische Arbeit in einem Betrieb erhalten“, betonte Jana Kalser.

Die zweite Firma Mc Bakers wird von den Geschäftsführerinnen Julia Scheiner und Vanessa Holik geleitet. Sie stellten Nusskipferl und Mohnbeugerl, aber auch ein pikantes Poysdorfer Weckerl und Dinkelweckerl her.Teamwork und viel Engagement waren notwendig.