Erstellt am 09. Juni 2016, 13:28

von Gregor Kobelkoff

Regen konnte Fest nicht vermiesen. Unterhaltung für die ganze Familie wurde am Ritterfest vor dem Schloss geboten.

 |  NOEN, Gregor Kobelkoff

Zwei Tage lang, vom 4. bis 5. Juni, herrschte wieder reges Mittelaltertreiben vor dem Schloss Wolkersdorf. Ein wenig beeinträchtigt durch die Unwetter am Wochenende waren trotzdem während der Sonnenstunden Gaukler, Zauberer und Ritter fleißig am Werk, um die Besucher zu unterhalten. Ein Highlight war die Feuershow.

Neben „Stammgästen“ wie dem Duo HaliBux und dem Zauberer Solaris waren dieses Jahr die tschechischen Kämpfer von Merlet auf dem Turnierplatz im Schlosspark zu sehen. Traditionsgemäß konnten sich die jüngsten Knappen nach einer kurzen Prüfung zum Ritter schlagen lassen (manche schon zum dritten Mal!).

Für den richtigen, zeitgemäßen musikalischen Hintergrund und gute Stimmung auf der Bühne sorgte das Trio Rhiannon. Mit ihnen konnte man eine musikalische Zeitreise durch die Epochen mit traditionellen Instrumenten machen. Die Funken sprangen sogar vom Metallgießer nebenan über.

Fazit: Ein kleines, aber unterhaltsames Mittelalterfest beim Schloss sorgte für gute Unterhaltung und Verköstigung für alle Altersstufen.