Erstellt am 17. November 2015, 15:40

Schrick: Erweiterung der Park & Drive-Anlage abgeschlossen. Die seit dem Jahr 2013 bestehende Park & Drive-Anlage in Schrick an der A 5 Weinviertel-Autobahn bei der Anschlussstelle Mistelbach Süd mit einer Kapazität von 40 Pkw-Plätzen wurde nun um 38 zusätzliche Stellplätze und zwei Pkw-Behindertenplätze erweitert.

 |  NOEN, Michael Pfabigan
Ab sofort stehen somit an der Park & Drive-Anlage Schrick/Mistelbach Süd insgesamt 80 befestigte Pkw-Abstellplätze zur Verfügung. Die Arbeiten führte die Straßenmeisterei Mistelbach zusammen mit Bau- und Lieferfirmen aus der Region durch.

Die Kosten von rund 120.000 Euro für die zweite Ausbaustufe der Park & Drive-Anlage tragen zu gleichen Teilen das Land Niederösterreich und die ASFINAG. Die Erhaltung der Anlage sowie die Kosten für die Beleuchtung werden von der Marktgemeinde Gaweinstal übernommen.

Pendlerparkplätzen kommt immer mehr Bedeutung zu, da auf Grund des erhöhten Verkehrsaufkommens und wegen der steigenden Spritpreise immer mehr Verkehrsteilnehmer Fahrgemeinschaften bilden.

Diese Fahrgemeinschaften verschaffen den Pendlerinnen und Pendlern einen finanziellen Vorteil, und die Umwelt wird durch die Einsparung von Pkw-Fahrten entlastet. Derzeit stehen in Niederösterreich insgesamt rund 1.500 Park & Drive-Abstellplätze zur Bildung von Fahrgemeinschaften zur Verfügung.

x  |  NOEN, Michael Pfabigan