Erstellt am 30. November 2015, 11:28

von Werner Kraus

Schülerlotsen für mehr Sicherheit in Poysdorf. In Poysdorf gilt es die Sicherheit der Schulkinder zu optimieren.

 |  NOEN, Werner Kraus

Erich Schöndorfer und Ernst Uhl sind leider derzeit die einzigen Schülerlotsen der Volksschule. Schulleiterin Eveline Leisser betonte, dass dringend Schülerlotsen zur Sicherung des Zebrastreifens auf der Schuberstraße gesucht werden. Erich Schöndorfer, der extra aus Herrnbaumgarten kommt, macht diesen Dienst schon seit 2008 und wird diesen Dienst auch dann übernehmen, wenn seine Enkelkinder die Volksschule bereits abgeschlossen haben.

„Es ist eigentlich nur einige Minuten Arbeit um in der früh um 11.30 Uhr und um 12.30 Uhr für die Verkehrssicherheit zu sorgen“, betonte Elternvereinsobmann Klaus Kaweczka. Die Schülerlotsen werden durch die Polizei eingeschult.

Bürgermeister Thomas Grießl hätte auch das Anliegen an die ÖBB Postbusse fünf Minuten früher zu fahren, damit auch der Poysbrunner Bus bei der Volksschule und der neuen NÖ Mittelschule Halt macht.

Derzeit müssen die Kinder entlang der viel befahrenen B 7 vom Stadtzentrum zu den Schulen gehen. Bürgermeister Thomas Grießl hofft auf eine Entscheidung der ÖBB Postbusse zum Wohle der Kinder.