Erstellt am 07. Dezember 2015, 10:01

von Werner Kraus

Segnung des neuen Saals. Im Rahmen des Tages des Ehrenamtes wurde im Haus der Barmherzigkeit in Poysdorf der neue Saal gesegnet und seiner Bestimmung übergeben.

 |  NOEN, Werner Kraus
Der Name wurde in Ergänzung zur Franziskuskapelle gewählt, da Antonius und Franziskus sehr eng verbunden waren. Pfarrmoderator Josef segnete die Räumlichkeiten, welche für Schulungen, Bastelabende, Angehörigentreffen, Filmvorführungen, oder auch Teambesprechungen Verwendung finden werden. Unter den Gästen auch Elisabeth Jirza die Geschäftsführerin der NÖ Pflegeheime GmbH und Landtagsabgeordneter Manfred Schulz. Ein Bläserensemble der Musikschule unter der Leitung von Richard Jauk sorgte für die musikalische Umrahmung. Die ehrenamtlichen Helfer überraschten Egon Unterberger mit Spezialitäten aus seiner Heimat Oberösterreich.

„Wie der heilige Antonius schenken ehrenamtliche Helfer hier im Haus anderen Menschen Zeit und Freude“, betonte Bürgermeister Thomas Grießl. Landesrat Karl Wilfing betonte, dass sich in NÖ die Leistungen der öffentlichen Hand und die Arbeit der Ehrenamtlichen in vielen Bereichen sehr gut ergänzen und dass man das merke. „Egal ob bei der Feuerwehr, dem Roten Kreuz oder hier im Haus der Barmherzigkeit, ohne ehrenamtliche Helfer wäre unsere Gemeinschaft um vieles ärmer“, so Karl Wilfing.