Erstellt am 26. April 2016, 10:51

von NÖN Redaktion

Sonderausstellung im Vino Versum. Viele interessante Informationen über die Fürsten von Poysdorf, die Liechtensteiner, die Fünfkirchen, die Trautsons und die Sachsen-Coburg und Gotha bzw. Kohary bietet die Sonderausstellung in der Vino Versum Wein- und Traubenwelt.

 |  NOEN, Werner Kraus
Ergänzend dazu gibt es jetzt ganz neu eine fürstliche Rundfahrt durch Poysdorf. Äußerliches Zeichen dieser herrschaftlichen Fahrt ist ein in Brokat eingepackter Rundfahrtentraktor. Natürlich haben auch Kulturvermittler und Traktorfahrer ein dementsprechend edles Gewand erhalten.



Zum Start konnte der Vino Versum Vorstand unter Bürgermeister Thomas Grießl die Premiere der fürstlichen Tour erleben. Kulturvermittler Johanna Schreiber und Wolfgang Paar erzählten den Gästen an fürstlichen Wirkungsstätten vom Kaiser und den Fürsten aber auch von vielen herrschaftlichen Schritten die von den Poysdorfer Bürgern und Winzern gesetzt wurden. Ein besonderes Highlight war der Fotostopp samt Sektgenuss im Renaissancehof der Vogelsangmühle sowie der Abschluss mit Fürstentorte und Kaffee im Haus derer von Eisenhut.

Die fürstliche Rundfahrt ist ab sechs Personen jederzeit im Vino Versum Tel. 02552/20371 oder mail info@poysdorf.at zu buchen.