Erstellt am 17. November 2015, 16:03

von Werner Kraus

Sonnenkönig“ wurde getauft. „Die Jungweine haben eine tolle Qualität und wir dürfen uns darauf freuen, was noch im Keller liegt“, betonte die NÖ Landesweinkönigin Christina bei der Weintaufe im Poysdorfer Kolpinghaus.

 |  NOEN, Werner Kraus
Pfarrmoderator Josef ging bei der Segnung des Weines auch in einigen Gedanken auf die Weltpolitik und die Geschehnisse in Paris ein.

Weinpate Josef Pleil gab dem Taufwein, einem Grünen Veltliner von Lukas Heger, den Namen „Sonnenkönig“.
„Der Wein hat heuer so viele Sonnenstunden genossen und ich hoffe, dass der heurige Jahrgang auch Preise wie zu Zeiten des französischen Sonnenkönigs Ludwig des XIV. erzielt“, betonte der langjährige Weinbaupräsident und Weinpate.

Unter den Gästen waren auf Einladung von Proconsul Georg Lackinger auch wieder viele europäische Weinritter. Neu in diesen Kreis wurde Veltlinerland Weinkönigin Sarah aufgenommen. „Unsere jungen Winzer sind das größte Kapital Poysdorfs“, betonte stolz Bürgermeister Thomas Grießl.