Erstellt am 22. März 2016, 09:47

Stadtwein: Weingut Heger schaffte es. Am 18. März wurde im Kolpinghaus der Poysdorfer Stadtwein gekürt.

 |  NOEN, Werner Kraus
Bürgermeister Thomas Grießl konnte dazu Landesrat Karl Wilfing, Joachim Maly von der Poysdorfer Kellerakademie, die NÖ Landesweinkönigin Christina Hugl und viele andere willkommen heißen. Über 50 Weine, Frizzante und Sekte wurden eingereicht. In die Endausscheidung kamen zehn Weinviertel DAC, vier Rotweine und je zwei Frizzante und Sekte. Thomas Grießl präsentierte auch das von Ingrid Beisser gestaltete neue Weinetikett. Mit zwei Punkten Vorsprung schaffte es das Weingut Heinz Heger erstmals mit dem Weinviertel DAC zum Poysdorfer Stadtwein.

Den zweiten Platz erreichte das Weingut Hirtl. Beim Stadtwein in Rot setzte sich der absolute Stadtweinfavorit, das Weingut Neustifter, mit einem Zweigelt 2013 durch. Das Weingut Neustifter ist nicht nur bei der Gesamtanzahl der Stadtweine führend, sondern gerade beim Roten, dem Steckenpferd von Karl Neustifter, unangefochten an der Spitze. Den zweiten Platz errang das Weingut Harald Haimer mit einem Blauburger. Beim Frizzante holte sich das Weingut Werner Hauser mit dem Poysecco Smile und beim Sekt das Weingut Hugl-Wimmer mit einem Veltlinersekt die Spitzenposition.